Suchen und buchen

Aktuelle Informationen für alle Gäste und Leistungsträger!

Die Corona-Krise hat erhebliche Auswirkungen auf touristische Reisen in Deutschland und auch in unserem Bundesland.

Unter Einhaltung aktueller Hygiene- und Abstands-Regeln und der Wiederbelegungsfrist („alle sieben Tage neue Gäste“) sind touristische Übernachtungen in Ferienwohnungen, Ferienhäusern und auf Campingplätzen seit dem 11.05.2020 wieder erlaubt. Auch Gastronomie-Betriebe dürfen unter Einhaltung hygienischer Richtlinien wieder öffnen. Hotels können ab dem 25.05.2020 wieder Gäste empfangen. Voraussetzung ist die Umsetzung eines Hygienekonzeptes.

Aktuelle Informationen der Landesregierung finden Sie hier.

Weitere Informationen für Gastgeber stellt der Deutsche Tourismusverband bereit.

Informationen für Tagesausflügler und weitere aktuelle Neuigkeiten aus dem Landkreis Goslar finden Sie hier.

Die Tourist-Informationen Oberharz sind momentan unter folgender Hotline +49 5328 - 802 0 oder per Email an info(at)oberharz.de zu den regulären Öffnungszeiten erreichbar. 

Zusätzlich sind unsere Tourist-Informationen im Oberharz wieder für den Personenverkehr mit eingeschränkten Öffnungszeiten für Sie geöffnet. Hier finden Sie die derzeitigen Öffnungszeiten.

Wir würden uns freuen, wenn Sie Ihre geplante Reise zu uns nicht stornieren, sondern verschieben und damit auch unsere Hotellerie- und Gastronomiebetriebe weiter unterstützen! #verschiebedeinereise
Verschenken Sie gern Vorfreude auf die nächste Auszeit im Oberharz mit unseren Urlaubsgutscheinen

Verbringen Sie Ihren Wintersporturlaub im Oberharz Atemberaubende Zeit in der weiß glitzernden Harzer Landschaft

Das Winterherz des Oberharzers schlägt vor allem für den Skilanglauf. Kein Wunder bei den Top-Bedingungen und kilometerlangen Loipen durch die beeindruckende Winterlandschaft. Besonderes Highlight in Clausthal-Zellerfeld ist die beleuchtete Skating-Loipe Landesleistungszentrum für Biathlon, auf denen auch erfolgreiche Harzer Wintersportler trainieren. Aber auch Buntenbock verfügt über eine beleuchtete Loipe für romantische Abende im Winterglitzerwald. 

Natürlich ist der Oberharz auch beliebtes Wintersportgebiet für alle Alpin-Skifahrer: Sankt Andreasberg verfügt mit dem Matthias-Schmidt-Berg und dem Sonnenberg über die größten Alpinski- und Snowboard-Zentren im Oberharz, aber auch Altenau und Torfhaus verfügen nicht nur über Übungshänge, sondern auch über schöne Abfahrten mit Liftbetrieb sowie Ski- und Snowboardschule und Skiverleih. Das Ski-Alpinum in Schulenberg bietet 4 Abfahrtspisten, einen Übungshang, zwei Doppelschlepplifte und einen Snowboard-Funpark.