Online buchen

Wandern im Harz

Entdecken Sie die vielfältige Natur beim Wandern durch den Harz

Im Oberharz finden Sie weitreichende Wander-Wegenetze mit guter Beschilderung, die Ihren Wanderurlaub im Harz zu einem wahren Vergnügen werden lassen.

Sie wandern im Harz durch traumhafte Landschaften und können die Natur auf den zahlreichen Aussichtspunkten in Ruhe genießen. Immer wieder streifen Sie auf Ihrem Wanderweg durch den Harz gemütliche Ausflugslokale oder schöne Bauden, die zum Verweilen und Verschnaufen einladen. Falls Sie es noch nicht wussten: Bauden heißen im Harz die Hütten, die Sie beim Wandern im Harz am Wegesrand finden können.

Wandererlebnis Oberharz

In dieser Wanderbroschüre erhalten Sie 19 detaillierte Tourenvorschläge für die vielfältigste Wandereregion Deutschland - dem Oberharz. Alle Touren enthalten eine Karte, Wegbeschreibung, Dauer, Lange und Schwierigkeitsgrad. Mit Piktogrammen wird verdeutlicht, ob die Wege z. B. kinderwagenfreundlich, familiengeeignet oder seniorengerecht sind. Auch auf Stempelstellen für Sammler der begehrten Harzer Wandernadel wird verwiesen.

Die WanderErlebnisOberharz Broschüre erhalten Sie für 3 € in allen Tourist-Informationen Oberharz.

Helfen Sie mit!

Werden Sie zum Klimaschützer und helfen Sie bei der Wiederbewaldung im Harz.

Alle Infos erhalten Sie hier.

Fernwanderwege im Harz

Harzer-Hexen-Stieg

Auf dem knapp 100 km langen Harzer-Hexen-Stieg wandern Sie von Osterode über den Brocken nach Thale. Beim Wandern durch die atemberaubende Landschaft finden Sie Spuren der Harzer Mythen, tauchen in die Welt der Sagen ein und erhalten einen ersten Eindruck von der Harzer Bergbaugeschichte.

Mehr lesen

Goetheweg

Auf dem 16,3 Kilometer langem Goetheweg wandeln Sie auf den Spuren des berühmten Dichters. Der Wanderweg ist in zwei Abschnitte aufgeteilt, einmal von Altenau nach Torfhaus und von Torfhaus auf den Brocken. Bei der Wanderung lernen Sie den Nationalpark Harz und die Oberharzer Wasserwirtschaft kennen.

Mehr lesen

Harzer Försterstieg

Auf den 60 km des gesamten Wanderwegs finden Sie Informationstafeln und kleine Erlebnisbereiche am Wegesrand. So lernen Sie beim Wandern des Harzer Försterstiegs Typisches über die Region Oberharz. Wenn Sie ein geübter Wanderer sind, dann können Sie den Harzer Försterstieg in vier Tagesetappen bewältigen.

Mehr lesen

Selketal-Stieg

Auf dem rund 75km langen Harzer Wanderweg Selketal-Stieg wandern Sie durch wunderschöne Landschaften. Ein großer Abschnitt führt Sie entlang der Harzer Schmalspurbahn, beziehungsweise der Selketalbahn.

Mehr lesen

Harzer Grenzweg

Der Harzer Grenzweg, auch "Grünes Band" genannt, ist die 1.393 Kilometer lange ehemalige innerdeutsche Grenze. Heute können Sie eine Teilstrecke des Grünen Bands, von Fallstein bei Bad Harzburg bis nach Tettenborn, wandern. 

Mehr lesen

Harzer BaudenSteig

Der Harzer BaudenSteig führt Sie über circa 100 Kilometer von Bad Grund bis nach Walkenried. Der Fernwanderweg ist in sechs Etappen eingeteilt, die unterschiedlich lang und schwer sind.

Mehr lesen

Karstwanderweg

Erkunden Sie die einzigartige Gipskarstlandschaft im Südharz mit seiner Pflanzen- und Tiervielfalt bei Wanderungen oder Rundtour auf dem Fernwanderweg Karstwanderweg.

Mehr lesen

Kaiserweg

Der Fernwandweg Kaiserweg verläuft auf 100 Kilometern von Bad Harzburg im Nordharz in den Südharz nach Tilleda vorbei an den Spuren der Deutschen Kaiser und Könige und schöner Harzer Natur.

Mehr lesen

Harzer Klosterwanderweg

Erleben Sie eine Vielzahl an imposanten Harzer Klöstern und Kirchen entlang des Harzer Klosterwanderweges, der Sie durch den Nordharz von Goslar nach Quedlingburg führt.

Mehr lesen

Unsere Tipps: Zahlreiche Wanderrouten im Oberharz und Umgebung

WasserWanderWege – Wandern am Oberharzer Wasserregal

Die 22 WasserWanderWege der Harzwasserwerke führen Sie sowohl an noch genutzten als auch an nicht mehr genutzten Gräben der Oberharzer Wasserwirtschaft vorbei. Sie spazieren entlang der Teichketten der Wasserwirtschaft und entdecken alte Radstuben, Stollenmundlöcher und Pingen (Vertiefungen). Auf 300 Wappentafeln und 100 Informationstafeln erfahren Sie viel Wissenswertes über die Anlagen der Oberharzer Wasserwirtschaft. Das Netz der WasserWanderWege umfasst insgesamt fast 113 Kilometer. Die einzelnen Wanderwege sind zwischen 0,3 und 11,5 Kilometer lang.

Heilklimawandern in Altenau

Wenn Sie aktiv sein wollen und Ihrer Gesundheit gleichzeitig etwas Gutes tun wollen, dann sind Heilklimawanderungen durch die Landschaft des Harzes genau das Richtige für Sie.  In Altenau können Sie auf klassifizierten Heilklima-Wanderwegen entlang des Grabensystems des UNESCO Weltkulturerbes „Oberharzer Wasserwirtschaft“ wandern. Bei diesen Wanderungen stärken Sie Ihr Immunsystem und Ihre Ausdauer. Durch die gleichmäßige Bewegung durchströmt die heilklimatische Luft Ihren gesamten Körper.

Harzer Wandernadel – Wanderspaß im Harz mit Ehrgeiz

Sie hat Ihr Ehrgeiz gepackt und Sie wollen sich die Harzer Wandernadeln in Gold, Silber oder Bronze erwandern? Diese erhalten Sie in den Tourist-Informationen Oberharz.

In Ihrem Wanderpass sammeln Sie Stempel in verschiedenen Stempelstellen im Oberharz. Diese Stempelstellen sollten Sie bei Ihrer Wanderung anvisieren, denn mit jedem Stempel kommen Sie der Siegestrophäe, Ihrer Harzer Wandernadel, ein Stück näher.

Übrigens: Die Harzer Wandernadel weckt auch schnell den Ehrgeiz der Kleinen und schon haben Sie Ihre Kinder für das Wandern durch den Oberharz begeistert. Damit auch die jüngeren Wanderfreunde ihre eigenen Ehrungen bekommen, gibt es speziell für Kinder die Auszeichnungen Wanderprinz und Wanderprinzessin. Diese Titel können nur Kinder bis 11 Jahre erlangen. Dafür müssen sie insgesamt 11 Stempel auf ihren Wanderungen im Harz sammeln. Neben einem Wander-Pin erhalten natürlich alle Prinzen und Prinzessinnen eine Urkunde mit ihrem Namen.