Online buchen

Ostern im Oberharz

Verschiedene Orte im Harz veranstalten Osterfeuer oder auch kunterbunte Oster-Familienveranstaltungen. Ostern kann also schon tagsüber im Harz beginnen. Es werden Ostereier gesucht - vielleicht können Sie auch beim Suchen einen Blick auf den Osterhasen erhaschen. Vielerorts gibt es auch Mal- und Bastelstationen, an denen die Kinder die Eier mit bunten Farben verzieren und frühlingshafte Osterdekorationen basteln können. Abends können Sie sich am knisternden Osterfeuer versammeln und in gemütlicher Atmosphäre die lodernden Flammen beobachten. Verschiedene Stände bieten Leckereien, so dass Sie nicht nur Ostereier verputzen müssen. Bei den Osterveranstaltungen im Oberharz ist Spaß für die ganze Familie garantiert.
 

Freizeiterlebnisse im Überblick (PDF)

Osterfeuer im Harz

Wie fast überall, ist es auch hier im Harz Brauch, am Ostersamstag die Osterfeuer auf den Höhen zu entzünden. Aus alter Tradition heraus wird damit der Sieg der Sonne über den Winter gefeiert. Da die Sonne als Fruchtbarkeitssymbol gilt, wird mit den Osterfeuern der Beginn neuen
Lebens gefeiert. Dazu wurde auch anschließend die Asche als Dünger auf den Feldern verstreut.

Außerdem hat das Fackelschwingen im Harz eine lange Tradition. Deren Ursprung geht bis in das
11. Jahrhundert zurück. Damals wurden die Feuer im heimischen Herd gelöscht, bevor man sich zum Osterfeuer aufmachte. Dort entzündete man seine Fackel, um das Feuer im Herd wieder neu zu entfachen. Mit den rußigen Händen wurden dann noch die Gesichter der übrigen Zuschauer geschwärzt. Das sollte Glück und eine reiche Ernte bringen. Heutzutage bringt dieser Brauch vor allem den Kindern viel Spaß.

Freuen Sie sich auf ein gemütliches Besammensein an Ostern, bestaunen Sie das schöne Feuer, dass bei Einbruch der Dunkelheit angezündet wird und lassen Sie es sich gutgehen. Natürlich gibt es auch leckeres Essen und Getränke.

Ostern in Altenau

Gründonnerstag, 14.04.2022

  • 14.00 - 16.00 Uhr: Kinderbastelaktion zum Thema Welterbe im Foyer des Kurgastzentrum Altenau gemeinsam mit der Welterbestiftung. Alle kleinen Welterbe-Abenteurer können nach dem Besuch der Infobox ihre eigenen Pochjungen und -mädchen ausschneiden und basteln. Mithilfe des Bastelbogens erfahren sie mehr über die Arbeit der Kinder der Bergleute und wie sie in ihren jungen Jahren damals gelebt hätten.

    Die Teilnahme ist kostenfrei.

Karfreitag: 15.04.2022

Ostersamstag: 16.04.2022

  • 19.30 Uhr: Traditionelles Osterfeuer auf der Rose bei Einbruch der Dunkelheit
  • 19.30 Uhr: Fackelwanderung zum Osterfeuer des HZV-Altenau am „Treuen Friedrich“, Treffpunkt: Kurgastzentrum, Hüttenstraße 9,  Besonderes: Fackeln sind vor Ort gegen  Gebühr erhältlich
  • 20.30 Uhr: Osterfeuer des HZV-Altenau auch für „Nichtwanderer“,  Auf der Wiese „Zum Treuen Friedrich“ (oberhalb der Schwefelquelle, hinter dem „Waldcafe“ gelegen. Besonderes: „Der Grill brennt auch“ (gegen Kostenbeteiligung) Taschenlampen nicht vergessen-  zum Osterfeuer führen keine beleuchteten Wege!
  • Abends Osterfeuer: Auf der Rose und Wiese am Gerlachsbach (an der Schwefelquelle)

Ostermontag: 18.04.2022

  • 11.00 Uhr: Figurentheater „Magic Moments“ präsentiert „Paw Patrol – Einsatz auf vier Pfoten“ im Saal des Kurgastzentrums, Hüttenstr. 9. Eine spannende und lustige Figurentheateraufführung für Kinder ab 3 Jahren, ca. 45 Minuten, Eintritt: Erw. + Kinder mit/ohne HGK € 6,00 / € 7,00
  • 14.00 Uhr: Osterwanderung zum Sperberhaier Damm und großer Kolk, ca. 12 km, 3 Stunden; Treffpunkt: Hüttenstraße 9, 38707 Altenau, Sonderpreis: Erwachsene 5,- €, Kinder frei

Ostern in Clausthal-Zellerfeld

Ostersamstag: 16.04.2022

  • 11.00 - 17.00 Uhr Wandelhof auf dem Kunsthandwerkerhof - Bummeln und handgefertigte Schätze entdecken. Special Guest: Livemusik mit Ron Phillipps
  • 18.00 Uhr: Osterfeuer am Ottiliae-Schacht - Sonderfahrten mit der Tagesförderbahn zum Ottiliae-Schacht, Erste Abfahrt um 17.00 Uhr
  • Abends Osterfeuer: Campingplatz Prahljust

Ostersonntag: 17.04.2022

  • 10.00 - 17.00 Uhr: Ostereiersuche im Oberharzer Bergwerksmuseum - bei der große und kleine Bergleute tolle Preise gewinnen können
  • 11.00 - 17.00 Uhr Wandelhof auf dem Kunsthandwerkerhof - Bummeln und handgefertigte Schätze entdecken.

Ostern in Wildemann

Ostersamstag: 16.04.2022

  • ganztägig: Wildemanner Kinderwandernadel - Holt an 6 sehenswerten Plätzen rund um Wildemann die 6 Stempel der Wildemanner Kinderwandernadel. Das Stempelheft sowie die Liste der Stempelstellen sind hier online zu finden.
  • 19.30 Uhr  Osterfeuer auf dem Gallenberg, bei Einbruch der Dunkelheit

Ostersonntag: 17.04.2022

  • 06.00 Uhr  Osterwasserwanderung zur Osterwasserquelle mit dem Harzklub Wildemann - Wanderung, schweigend durch das Spiegeltal zur Osterwasserquelle im Grumbachtal - kleiner Imbiss. Die Wanderung startet an der Glow Golf-Anlage im Spiegeltal 46, Rückkehr über den Lausestieg gegen 10.00 Uhr. Vorherige Anmeldung beim Harzklub Widemann erforderlich!
  • ganztägig: Wildemanner Kinderwandernadel - Holt an 6 sehenswerten Plätzen rund um Wildemann die 6 Stempel der Wildemanner Kinderwandernadel. Das Stempelheft sowie die Liste der Stempelstellen sind hier online zu finden.

Ostern in Schulenberg

Ostersamstag: 16.04.2022

  • Abends Osterfeuer an der Klimastation auf der Höhe

Osterwanderungen

Karfreitag, 15.04. | 10 Uhr zum Polsterberger Hubhaus, ca. 9 km, 2,5 Stunden

Zum Auftakt des diesjährigen Osterfestes lädt das Oberharzer Bergwerksmuseum gemeinsam mit der Touristinformation Oberharz zu einer besonderen Osterführung ein: Beginnend beim Kurgastzentrum Altenau erhalten die Gäste einen Gesamtüberblick vom Welterbe im Harz Dank der mobilen Welterbeinfobox. Anschließend geht es unter qualifizierter Führung eines Welterbeguides direkt in das Welterbe vor Ort: Durch die Oberharzer Wald- und Wiesenlandschaft wird entlang der malerischen Landschaft zum  Polsterberger Hubhaus, heute ein Waldgasthaus, gewandert. Bei dieser bedeutsamen Anlage des Oberharzer Wasserregals förderten Wasserräder und Pumpen das Wasser 18 Meter höher in die Speicherteiche - Hirschler und Jägersbleeker Teich. Die reichen Gruben Dorothea und Caroline benötigten viel Wasser, um das begehrte Silbererz aus der Tiefe zu fördern. Auf dieser leichten Rundtour den wichtigsten „Verteilerknoten“ im Energiesystem Oberharzer Wasserwirtschaft. Am Pumpenhaus, vorbei an alten Kunstradstuben, am Polstertaler Teich und zahlreichen Gräben erfahren Sie, wie Wasserräder die Silbergruben im Burgstätter Revier jahrhundertelang mit Energie versorgten.

  • Treffpunkt Hüttenstraße 9, 38707 Altenau, Koordinaten 51.80389747235389, 10.443527961057365.
  • Es gelten Sonderpreise: Erwachsene 5 €, Kinder frei

 

Ostermontag, 18.04. | 14 Uhr Sperberhaier Damm und großer Kolk, ca. 12 km, 3 Stunden

Den Abschluss des diesjährigen Osterfestes wird durch eine gemeinsame Wanderung des Oberharzer Bergwerksmuseums mit der Touristinformation Oberharz begangen: Beginnend beim Kurgastzentrum Altenau erhalten die Gäste einen Gesamtüberblick vom Welterbe im Harz Dank der mobilen Welterbeinfobox. Anschließend geht es unter qualifizierter Führung eines Welterbeguides zum, mit 16 Meter Höhe und 950 Metern Länge von 1732 bis 1734 errichteten, Sperberhaier Damm. Dieser ist eines der monumentalsten Bauwerke der Oberharzer Wasserwirtschaft. Auf unserer Tour wird von den Gründen zum aufwendigen Bau dieses Aquädukts, den Aufgaben des großen Kolks und warum genau dort der Dammgraben und der Morgenbrodtsthaler Graben zusammenfließen berichtet.

  • Treffpunkt Hüttenstraße 9, 38707 Altenau, Koordinaten 51.80389747235389, 10.443527961057365.
  • Es gelten Sonderpreise: Erwachsene 5 €, Kinder frei

Das könnte Sie auch interessieren