Online buchen

Wandern im Harz

Entdecken Sie die vielfältige Natur beim Wandern durch den Harz

Im Oberharz finden Sie weitreichende Wander-Wegenetze mit guter Beschilderung, die Ihren Wanderurlaub im Harz zu einem wahren Vergnügen werden lassen.

Sie wandern im Harz durch traumhafte Landschaften und können die Natur auf den zahlreichen Aussichtspunkten in Ruhe genießen. Immer wieder streifen Sie auf Ihrem Wanderweg durch den Harz gemütliche Ausflugslokale oder schöne Bauden, die zum Verweilen und Verschnaufen einladen. Falls Sie es noch nicht wussten: Bauden heißen im Harz die Hütten, die Sie beim Wandern im Harz am Wegesrand finden können.

Lassen Sie sich beim Wandern im Harz (ver-)führen!

Wenn Sie nicht auf eigene Faust den Harz erwandern werden, erwartet Sie in allen Orten im Oberharz ein großes Angebot an geführten Wanderungen. Kundige Wanderführer begleiten Sie zu den verschiedensten Themen von Mai bis Oktober durch die Landschaft im Harz, eines der weitläufigsten Wandergebiete Deutschlands. Die Tourist-Informationen Oberharz halten zahlreiche Wander- und Radwanderkarten für Sie bereit.

Auch im Winter kann man im Harz sehr gut wandern. Hier finden Sie weitere Informationen zum Winterwandern Harz.

Die beliebtesten Wanderwege im Harz

Harzer-Hexen-Stieg

Harzer-Hexen-Stieg Logo

Auf dem knapp 100 km langen Harzer-Hexen-Stieg wandern Sie von Osterode über den Brocken nach Thale. Beim Wandern durch die atemberaubende Landschaft finden Sie Spuren der Harzer Mythen, tauchen in die Welt der Sagen ein und erhalten einen ersten Eindruck von der Harzer Bergbaugeschichte.

Mehr lesen

Harzer Försterstieg

Logo Harzer Försterstieg

Auf den 60 km des gesamten Wanderwegs finden Sie Informationstafeln und kleine Erlebnisbereiche am Wegesrand. So lernen Sie beim Wandern des Harzer Försterstiegs Typisches über die Region Oberharz. Wenn Sie ein geübter Wanderer sind, dann können Sie den Harzer Försterstieg in vier Tagesetappen bewältigen.

Mehr lesen

Selketal-Stieg

Logo Selketal-Stieg

Auf dem rund 75km langen Harzer Wanderweg Selketal-Stieg wandern Sie durch verträumte Wälder, über friedliche Wiesentäler und über steile Berghänge. Ein großer Abschnitt führt Sie auch entlang der schönsten Route der Harzer Schmalspurbahn, beziehungsweise der Selketalbahn.

Mehr lesen

Harzer Grenzweg

Logo Harzer Grenzweg Grünes Band

Der Harzer Grenzweg, auch "Grünes Band" genannt, ist die 1.393 Kilometer lange ehemalige innerdeutsche Grenze. Heute können Sie eine Teilstrecke des Grünen Bands, von Fallstein bei Bad Harzburg bis nach Tettenborn, wandern. 

Mehr lesen

Harzer Wandernadel – Wanderspaß im Harz mit Ehrgeiz

Sie hat Ihr Ehrgeiz gepackt und Sie wollen sich die Harzer Wandernadeln in Gold, Silber oder Bronze erwandern? Diese erhalten Sie in den Tourist-Informationen Oberharz.

In Ihrem Wanderpass sammeln Sie Stempel in verschiedenen Stempelstellen im Oberharz. Diese Stempelstellen sollten Sie bei Ihrer Wanderung anvisieren, denn mit jedem Stempel kommen Sie der Siegestrophäe, Ihrer Harzer Wandernadel, ein Stück näher.

Übrigens: Die Harzer Wandernadel weckt auch schnell den Ehrgeiz der Kleinen und schon haben Sie Ihre Kinder für das Wandern durch den Oberharz begeistert. Damit auch die jüngeren Wanderfreunde ihre eigenen Ehrungen bekommen, gibt es speziell für Kinder die Auszeichnungen Wanderprinz und Wanderprinzessin. Diese Titel können nur Kinder bis 11 Jahre erlangen. Dafür müssen sie insgesamt 11 Stempel auf ihren Wanderungen im Harz sammeln. Neben einem Wander-Pin erhalten natürlich alle Prinzen und Prinzessinnen eine Urkunde mit ihrem Namen.