Online buchen

Weihnachtsmärkte im Harz und Weihnachtsaktion "Schönstes Oberharzer Weihnachthaus 2020"

In diesem Jahr ist alles anders als gedacht. Doch trotz Corona versprüht der Oberharz ein wenig Weihnachtszauber und Adventsstimmung.

Einige Weihnachtsmärkte haben ein kleines coronakonformes Ersatzprogramm für Sie auf die Beine gestellt. Darüber hinaus gibt es einen "Weihnachtsmarkt für zu Hause", bei dem Sie trotz Corona ein bisschen stöbern und shoppen können.

Weihnachtsmarkt für zu Hause

Der Weihnachtszauber in Clausthal-Zellerfeld, der als größerer Weihnachtsmarkt rund um den Kunsthandwerkerhof und die Bornhardtstraße angedacht war, muss aufgrund der aktuellen Coronasituation leider abgesagt werden. 

Dafür hat die Urlaubswelt Harz gemeinsam mit lokalen Anbietern den Weihnachtsmarkt für zu Hause ins Leben gerufen. Hier können Sie coronakonform stöbern und shoppen.

Krippenweihnacht in Wieda

In Wieda findet vom 27.11. bis 30.12. die bekannte Krippenweihnacht statt. Schlendern Sie durch die weihnachtlich geschmückten Straßen von Wieder und entdecken Sie hübsch dekorierte Außenkrippenstationen, in denen lebensgroße Krippenszenen dargestellt werden. Zudem gibt es einen gemütlichen Punschtreff. 

Wettbewerb & Gewinnspiel Oberharzer Weihnachtshaus

Der Wettbewerb/Gewinnspiel 2020 ist abgeschlossen. Vielen Dank für die schönen Einsendungen. Folgende Gewinner dürfen sich in diesem Jahr über die fünf Preise freuen:

1. Eva und Frank Fuchs 
2. Franziska Lehmann-Merten
3. Barbara und Jürgen Kaulen
4. Andrea und Günter Mai
4. Heidi und Rolf Fuchs

Der Oberharz ist vor allem zur Weihnachtszeit ein begehrtes Reiseziel für all diejenigen, die die romantische und besinnliche Zeit mit dem einzigartigen Wintermärchen in den Bergen verbinden möchten. Dabei tragen das Ambiente der Oberharzer Orte, die Beleuchtung, der Schmuck der einzelnen Orte und der jeweiligen Gebäude und Häuser entscheidend zur Anmutung und damit auch zur romantischen Atmosphäre und zum Wohlgefühl der Gäste, aber natürlich auch der Einheimischen bei.

Aus diesem Grund haben die Tourist-Informationen Oberharz, die von der GLC Glücksburg Consulting AG betrieben werden, die Anregung eines Oberharzer Bürgers aufgegriffen und laden in diesem Jahr zum zweiten Mal alle Hauseigentümer, Mieter oder Mietergemeinschaften und Geschäftsinhaber im Oberharz auf, sich an dem Wettbewerb „Schönstes Oberharzer Weihnachtshaus“ zu beteiligen. Jeder Teilnehmer kann sich mit max. 3 Fotos seines schön von außen dekorierten Hauses oder Schaufensters bewerben. Unter allen Einsendern wählt eine Jury „das“ schönste Weihnachtshaus aus. Es warten mehrere attraktive Gewinne auf die Einsender. Der Wettbewerb startet am 29. November 2020 und endet am 9. Dezember 2020 abends. 

Das perfekte Weihnachtsgeschenk

Verschenken Sie doch zu Weihnachten einen Urlaubsgutschein für den Oberharz! Diese sind in allen Tourist-Informationen Oberharz erhältlich.

Alle Infos zu den Gutscheinen

Weihnachtsmarkt für zu Hause

Wie kann man am Wettbewerb „Schönstes Oberharzer Weihnachtshaus“ teilnehmen?

Jeder Hauseigentümer oder auch Mieter oder Mietergemeinschaft eines Hauses in der Berg- und Universitätsstadt Clausthal-Zellerfeld mit seinen Ortsteilen Altenau, Torfhaus, Buntenbock, Schulenberg, Clausthal-Zellerfeld und Wildemann, der bzw. die über 18 Jahre alt ist, kann sich am Wettbewerb beteiligen, indem er oder sie sein Haus von außen – gerne auch inklusive Vorgarten – dekoriert, dieses fotografiert und die Fotos als JPEG-Datei mit dem Betreff „Teilnahme schönstes Oberharzer Weihnachtshaus“ und seinen vollständigen Kontaktdaten an shoheisel(at)oberharz.de mailt. Maximal sollen pro Teilnahmebeitrag 3 JPEG-Dateien in einer einzigen Mail übermittelt werden. Der jeweilige Absender erklärt in der Mail sein Einverständnis, dass seine Daten zum Zwecke der Wettbewerbsteilnahme durch die Empfänger, die Tourist-Informationen Oberharz/GLC Glücksburg Consulting AG verarbeitet werden dürfen. Die Teilnahme am Gewinnspiel beinhaltet im Gewinnfall das Einverständnis zur Nennung des Vor- und Nachnamen auf der „Oberharz“-Facebookseite und der Homepage www.oberharz.de. Zusätzlich erlaubt der Teilnehmer dem Veranstalter die eingesendeten Bilder zeitlich und räumlich unbegrenzt sowie unentgeltlich zu nutzen.  Die Einsendung darf nur zwischen dem 29. November 8 Uhr und 9. Dezember 18 Uhr erfolgen, um am Wettbewerb teilzunehmen. Werden mehr als 3 Fotos eingesandt, wird der Einsender nicht zur Teilnahme zugelassen.  Der Gewinner wird am 12.12.2020 vom Veranstalter persönlich per Email benachrichtigt, alle Gewinner werden im Anschluss auf der Oberharz Facebookseite sowie auf oberharz.de mit Vor- und Nachname bekanntgegeben.Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. 

Welche Kriterien sollen erfüllt werden?

Die Einsendungen werden von einer Jury zunächst anhand der Fotos begutachtet, die fünf besten Einsendungen werden vor Ort begutachtet und dann anhand der Höchstpunktzahl der Jury der Gewinner ermittelt. 
Folgende Kriterien werden dabei begutachtet:

  • Stimmiges Gesamtkonzept/Thema der Dekoration an Haus und Fassade
  • Nachhaltigkeit der eingesetzten Materialien, z.B. LED-Beleuchtung,Naturprodukte, wiederverwendbare Elemente, etc.
  • Farbkonzept der Gestaltung
  • Kreative Dekorationsidee, z.B. Einsatz ungewöhnlicher Materialien, Handgemachtes, etc.
  • Nicht Umfang, sondern Qualität der Umsetzung

Je Kriterium vergibt die Jury eine Punktzahl von 1 bis 6, die Höchstpunktzahl des Gesamteindruckes entscheidet über den Sieg. 

Wer ist die Jury?

Die Jury besteht aus folgenden Mitgliedern:  

  • Herr Jens Lutz, Aufsichtsratsvorsitzender KBG bzw. Betreiber Ferienpark am Waldseebad
  • Frau Andrea Fricke, Designerin und Betreiberin der Glashütte Clausthal-Zellerfeld
  • Frau Bettina Höll, Fotografin und Designerin Clausthal-Zellerfeld
  • Frau Britta Schweigel, Bürgermeisterin der Berg- und Universitätsstadt Clausthal-Zellerfeld
  • Frau Tessa Funke, Kunstlehrerin an der Robert-Koch-Schule Clausthal Zellerfeld
  • Herr Dr.-Ing. E.h. Stephan Röthele, Geschäftsführer der Firma Sympatec
  • Herr Patrick Wolloscheck, Verwaltungsdirektor Rehazentrum Oberharz

Der Gewinn 

Insgesamt werden 5 Preise vergeben:
1.    Großer Präsentkorb mit Oberharzer Produkten für gemütliche Weihnachten zu Hause
2.    Oberharz Erlebnis zum Mitnehmen: Glasbläser-Workshop im Kunsthandwerkerhof mit Erstellung der eigenen Glaskugel?
3.    Harz-Erkundungspaket zum Nachwandern: Großer Wandkalender von Harz2Go und Wanderkarte für die schönste Ecken des Harzes
4.    Tauchen Sie ab! – in den Berg und unter Wasser: Tageseintritt für 2 Personen jeweils in die Kristalltherme ´“Heißer Brocken“ Altenau und in das Oberharzer Bergwerksmuseum
5.    Den Wichteln auf der Spur: Eintritt für 2 Personen in die Iberger Tropfsteinhöhle und kleiner Wichtel für zu Hause
 

Zu den Allgemeinen Teilnahmebedingungen des Gewinnspiels

Die Gewinner vom letzten Jahr

Herzlichen Dank an alle Sponsoren