Online buchen

Kunsthandwerk im Harz Zum Staunen und Mitmachen für die ganze Familie

Im Oberharz stößt man vielerorts auf traditionsreiches, detailverliebtes und heimatverbundes Handwerk. In Holzschnitzerei, beim Töpfern, beim Kerzenziehen und der Glasbläserei zeigen Kunsthandwerker ihr Können und laden die Gäste herzlich ein, ihnen bei ihrem Tun über die Schulter zu schauen. Oftmals werden neben der Ausstellung und dem Verkauf auch Kurse zum Mitmachen für Kreative, Familien und Kinder angeboten.

Handwerk in Familientradition

In der Schnitzereiausstellung "Wunder in Holz" in Altenau können Sie naturgetreu geschnitzte Landschaften aus dem Harz und dem Erzgebirge mit mechanisch bewegten Holzfiguren bewundern. Die Holzschnitzerfamilie Meier zeigt ihre Werke aus 200 Jahren, darunter auch die Arbeitsabläufe der Bergarbeiter in einem mechanischen Miniaturmodell. 

Im Kunsthandwerkerhof in Clausthal-Zellerfeld verzaubern Glas- und Perlenspielerei die Besucher. In der Glashütte können Sie den Künstlern beim Glasbläsern zuschauen.

Kreative Angebote für Kinder

Wer sich in der Herstellung von Kerzen ausprobieren möchte, kann im "Haus of Wachs" in Clausthal-Zellerfeld seiner Kreativität freien Lauf lassen. In bunten Farben und ganz nach der eigenen Vorstellungskraft gießen Sie Windlichter und Stumpenkerzen in Wachs und lernen das Kerzenziehen. Die Kerzenmanufaktur bietet Seminarräume für Gruppen und Familien an und richtet sehr gerne Kindergeburtstage aus.

Auch die Keramik Werkstatt in Altenau ist für Familien und Kinder ein schönes Ziel. Die Kunsthandwerker bieten in ihrem Atelier Töpfer-Kurse an. Die Arbeit mit Ton schult Kinder in ihren motorischen Fähigkeiten und dem dreidimensionalen Vorstellungsvermögen und macht vielen Kindern einfach Spaß.

» Weitere Informationen erhalten Sie bei der Tourist-Information Oberharz.