Kurzinfo

Reisezeit:
ganzjährig buchbar
Personen: 1
pro Erwachsener (Kinder 7€) mit gültiger Gästekarte**, . Der Transport zu den Sehenswürdigkeiten und Ausflügen ist ggf. nicht im Preis enthalten. Termine nach Absprache - Verfügbarkeit vorbehalten. Ganzjährig buchbar, außer Feiertage. Buchung 10 Tage im Voraus notwendig. Für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen nicht geeignet. **HATIX ist nur für Übernachtungsgäste mit gültigem Meldeschein/Gästekarte kostenlos. Für Tagesgäste und Gäste, die privat übernachten und somit keine Gästekarte besitzen, fallen die regulären Fahrtkosten an.
11,00€

Kontakt

Sie haben Fragen?
Kontaktieren sie uns:

Telefon: 05328 802 0
Kontaktformular
E-Mail: info(at)oberharz.de

Bergwerk-Abenteuer in Sankt Andreasberg (Ganztageserlebnis) Erleben Sie den Bergbau des Harzes

Mit der HATIX-Buslinie 840 fahren Sie von der Haltestelle, Markt in Altenau um 08.57 Uhr nach Sankt Andreasberg, Haltestelle Schützenstraße (Ankunft 09.25 Uhr). Von dort begeben Sie sich auf einen 10-minütigen Spaziergang durch den Kurpark zur Grube Samson.

In der Grube Samson in Sankt Andreasberg gibt es etwas Besonderes zu entdecken:
Bestaunen Sie die letzte funktionierende Fahrkunst der Welt, die den Bergleuten damals (ab 1837) ermöglichte ins Bergwerk einzufahren. Ein weiteres Highlight ist das originalgetreu restaurierte Kunstrad, welches die Fahrkunst mit Wasser-Energie antrieb.

In diesem ehemaligen Silbererzbergwerk gibt es noch viele wertvolle Gesteinsarten zu entdecken, seien Sie gespannt.

Je nach Dauer Ihres Aufenthaltes kommen Sie, von der Haltestelle Schützenstraße, um 13.38 Uhr oder 15.38 Uhr nach Altenau zurück (Fahrzeit ca. 26 min).

Ihr Ganztageserlebnis beinhaltet:

  • 1x Führung durch die Grube Samson (ca. 1 Stunde)
  • 1x Besuch des Bergwerkmuseums (ca. 0,5 – 1 Stunde)
  • 1x Hin- und Rückfahrt mit dem Bus Altenau – Sankt Andreasberg – Altenau

Hinweise:

Grube Samson

  • Das Bergwerk kann nur im Rahmen einer Führung besucht werden:
  • dienstags - sonntags 10:00, 11:00, 13:30, 14:30 Uhr

Bergwerksmuseum

  • Geöffnet täglich dienstags - sonntags von 10:00 bis 15:00 (letzter Einlass 14:30 Uhr)
  • Maximal 9 Personen dürfen sich gleichzeitig im Museum aufhalten. Hinweisschilder am Museumseingang.