Online buchen

Oberharzer Musiksommer Live-Musik in einzigartiger Atmosphäre

In gemütlicher Atmosphäre guter Live-Musik lauschen? Das verspricht unser Oberharzer Musik-Sommer mit drei Veranstaltungen in Buntenbock, Clausthal-Zellerfeld und Schulenberg. Im Vordergrund der Veranstaltungen steht dabei vor allem lokalen und regionalen Künstlern die Möglichkeit zu bieten wieder aufzutreten. Unter Einhaltung der im Sommer/Herbst geltenden Corona-Regeln können Sie sich auf insgesamt 3 fantastische Konzerte freuen:

Der Eintritt der Konzerte ist kostenfrei.*

11. September: Sun-Downer Konzert in Schulenberg

Das Abschlusskonzert im Racepark Schulenberg am 11.09.2021 ab 16.00 Uhr lädt als Sun-Downer-Konzert in entspannter Atmosphäre zum Genießen ein.

Den Beginn macht an diesem Abend Martin Hampe, der in der Region Südharz in der akustischen Musikszene nicht mehr wegzudenken ist. Spontan greift er auf seinen Konzerten auch andere Genres auf, die er mit Gitarre und Gesang umarrangiert und seine Zuhörer in den Bann zieht.

Nach dieser Einstimmung ist im Anschluss eine offene Bühne geplant: Solo-Sänger, Bands, Entertainer oder Poetry Slam Autoren waren eingeladen sich zu melden und auf der Bühne zu spielen. Insgesamt ergibt sich an diesem Abend ein bunt gemischtes Programm mit jeder Menge abwechslungsreicher Musik und Gedichten für jeden Geschmack (Startzeiten können leicht abweichen):

  • 17:30 Uhr: Adolf Sobeck | Poetry-Auftritt mit selbstgeschriebenen Gedichten
  • 18:00 Uhr: Detlef Rühe | Deutsche Musik und eigene Stücke
  • 18:30 Uhr: Hannah und Maria Kleinhardt | Cover-Duo mit englischen Balladen
  • 19:00 Uhr: Katja Nowotny (Katinka) mit Begleitung | Schlager            
  • 19:45 Uhr: In Good Company | Coverband mit Folk-, Rock-/Pop-Musik und eigene Stücke

Alle Teilnehmer der „Open Stage“ spielen kostenfrei. Die Zuhörer können vor Ort entscheiden ob und wie viel sie den Musikern „in den Hut“ spenden möchten. Für jeden Künstler wird einzeln gesammelt. Die Einnahmen aus dem Hut kommen den Künstlern komplett zugute.

Für Besucher ist ein Shuttle-Verkehr eingerichtet, da das Gelände des Raceparks Schulenberg nicht direkt mit dem Auto zu erreichen ist. Weitere Informationen zu Parkmöglichkeiten inkl. Fußwegen sowie dem Shuttle finden Sie hier in der Übersicht. Der Eintritt zur Veranstaltung und der Transport mit dem Shuttle sind kostenfrei. Es gelten die aktuellen Hygieneregeln.

Änderungen vorbehalten.

*Kurzfristige Änderungen sind vorbehalten.

Um die Konzerte sicher und coronakonform durchführen zu können, bitten wir Sie vor Ort die Luca-App zu nutzen oder das folgende PDF ausgedruckt und ausgefüllt mit zum Konzert zu bringen.