Online buchen

HarzClassixFestival 2021 Drei Konzerte, drei Top-Stars der internationalen Klassik-Szene

Die 9. HarzClassix-Festival-Saison steht vor der Tür und präsentiert den weltbekannten Percussionisten Martin Grubinger, den Londoner King’s Singers und die lebenden Klavierlegende Rudolf Buchbinder.

Das diesjährige Festival knüpft an den großen Erfolg der bisherigen an und wird Clausthal-Zellerfeld zusammen mit dem Oberharz, nach zahlreichen Auftritten bedeutender Künstler, einmal mehr ins "Rampenlicht" rücken. Mittelweile ist das HarzClassixFestival über die Region hinaus bekannt und beliebt.

Termine im Überblick:

  • 28. & 29.08.2021: Relaunch & Openair mit Chris Hopkins
    im Pulverahus der Firma Sympatec in Clausthal-Zellerfeld | mehr Infos
  • 25.09.2021: Eröffnungskonzert mit Martin Gurbinger und der Bayerischen Kammerphilharzmonie
    in der Marktkirche zum Heiligen Geist in Clausthal-Zellerfeld | mehr Infos
  • 23.10.2021: Musikfest mit The King's Singers
     in der Aula der TU Clausthal | mehr Infos
  • 27.11.2021: Abschlusskonzert mit Rudolf Buchbinder
    im Pulverahus der Firma Sympatec in Clausthal-Zellerfeld | mehr Infos

Ticketvorverkauf

Chris Hopkins & the international All Stars Relaunch & Open Air

The Wonderful World of Louis Amstrong: Happy 120th Birthday!

Freuen Sie sich am 28. & 29. August auf Musikstücken wie Saint Louis Blues, Someday You’ll Be Sorry, Stars Fell On Alamama, West End Blues, On The Sunny Side Of The Street, Hello Dolly, Mack The Knife, Back Home Again In Indiana, C’est Si Bon, Ain’t Misbehavin‘, High Society, A Kiss To Build A Dream On, Lazy River und La Vie En Rose.

Martin Grubinger und der Bayerischen Kammerphilharmonie Eröffnungskonzert

Los geht es am Samstag, 25. September, um 20 Uhr mit Martin Grubinger und der Bayerischen Kammerphilharmonie in der Marktkirche. Auf dem Programm stehen das Konzert für Percussion und Streichorchester „The Conjurer“ von John Corigliano, in dem der amerikanische Komponist mit den vielfältigen Möglichkeiten des Schlagwerks spielt, sowie Astor Piazzollas „Las Cuatro Estaciones portenas“ als feurige Antwort auf Vivaldis „Die vier Jahreszeiten“ durch den argentinischen Komponisten.

The King’s Singers Musikfest

Die King’s Singers bringen am Samstag, den 23. Oktober, um 20 Uhr ihr neues Programm „Finding Harmony“ in der Aula der TU Clausthal oder der Marktkirche (wird noch bekanntgegeben) auf die Bühne. Das Publikum darf sich dabei auf Werke von Bach bis U2 interpretiert von den weltberühmten Sängern freuen.

Rudolf Buchbinder Abschlusskonzert

Den krönenden Abschluss bildet Starpianist Rudolf Buchbinder am Samstag, den 27. November, um 20 Uhr im Pulverhaus der Firma Sympatec. Das Konzert wird als Kooperation zwischen dem HarzClassixFestival und dem Steinway-Festival Wolfshagen, das dieses Jahr zehnjähriges Bestehen feiert, veranstaltet. Freuen sie sich an diesem Abend auf ein Beethoven-Sonatenprogramm in den Harz, das es in sich hat. Mit Werken wie der „Mondschein“-Sonate oder auch der berühmten „Pathetique“ lässt er das Festival fulminant ausklingen.

Tickets ab sorfort erhältlich

Karten für alle Herbstkonzerte kosten zwischen 15 und 79 Euro (Grubinger und Buchbinder) beziehungsweise zwischen 15 und 49 Euro (The King’s Singers) und sind ab sofort erhältlich direkt bei www.konzertkasse.de und deren Verkaufsstellen, Bestellzettel ohne Platzwahl sind in der Grosse’schen Buchhandlung, der Bergapotheke, in den Filialen der Oberharzer Tourist-Informationen sowie bei der Firma Sympatec erhältlich.

Alle Veranstaltungen finden unter Berücksichtigung des Corona-Hygienekonzeptes statt.