Online buchen

HarzClassixFestival 2020

Das HarzClassixFestival geht in 2020 in die 8. Runde und präsentiert ein Musikprogramm auf Weltniveau.

Das 8. Festival knüpft an den großen Erfolg der bisherigen an und wird Clausthal-Zellerfeld zusammen mit dem Oberharz, nach zahlreichen Auftritten bedeutender Künstler, einmal mehr ins "Rampenlicht" rücken. Mittelweile ist das HarzClassixFestival über die Region hinaus bekannt und beliebt.

Termine im Überblick:

  • 26.09.2020: Eröffnungskonzert um 20.00 Uhr in der St.-Salvatoris-Kirche Zellerfeld
  • 31.10.2020: Musikfest um 20.00 Uhr in der Aula der TU Clausthal
  • 28.11.2020: Abschlusskonzert um 20.00 Uhr im Sympatec-Pulverhaus in Clausthal-Zellerfeld

Das Eröffnungskonzert "Inferno e Paradiso"

Am Samstag, den 26. September um 20.00 Uhr, findet das Eröffnungskonzert in der St. Salvatoris Kirche in Zellerfeld statt. Die Starsopranistin Simone Kermes präsentiert mit Begleitung des Bayerischen Kammerphilharmonie ihr Programm "Inferno e Paradiso" mit unterschiedlichsten Kompositionen von Vivaldi bis Udo Jürgens.

  • Datum: 26. September 2020
  • Uhrzeit: 20.00 Uhr (Einlass ab 19.00 Uhr)
  • Ort: St. Savarotis Kirche Zellerfeld
  • Ticketpreise: von 40,00 €  bis 60,00 € pro Person je nach Kategorie

Das Musikfest "Best of Sinovaria"

Am Samstag, den 31. Oktober 2020 um 20.00 Uhr, folgt das zweite Konzert des HarzClassixFestivals in der Aula der Technischen Universität Clausthal. Freuen Sie sich auf die Chinesischen und Bayerischen Künstler Jinhua Liu (Klavier), ZongLi (Saxophon), Duo Soundwalk und Donnerbalkan.

  • Datum: 31. Oktober 2020
  • Uhrzeit: 20.00 Uhr (Abendkasse ab 19 Uhr)
  • Ort: Aula der Technischen Universität Clausthal
  • Ticketpreise: 40,00 € pro Person

Das Abschlusskonzert "Ein Fest für Beethoven"

Beim Abschlusskonzert am Samstag, den 28. November um 20.00 Uhr präsentieren verschiedene Künstler wie Gidon Kremer (Klavier), Jörg Widmann (Klarinette), Margarita Höhenrieder (Klavier), Alban Gerhardt (Violoncello), Giedre Dirvanauskaite (Violoncello) und Andreijs Osokins (Klavier) Kompositionen von Ludwig van Beethoven im Pulverhaus der Firma Sympatec in Clausthal-Zellerfeld.

  • Datum: 28. November 2020
  • Uhrzeit: 20.00 Uhr
  • Ort: Pulverhaus der Firma Sympatec in Clausthal-Zellerfeld
  • Ticketpreise: von 40,00 € bis 60,00 € pro Person je nach Kategorie

Corona Regelungen

Alle Veranstaltungen finden unter Berücksichtigung des Corona-Hygienekonzeptes statt. Das Platzangebot ist stark eingeschränkt. Es können in diesem Jahr keine besonderen Tickets für Schüler und Studenten angeboten werden. Tickets sind nur im Vorverkauf erhältlich u.a. bei den Tourist-Informationen Oberharz.