Online buchen

Fotografieren mit Profis Natur fotografieren und den Wandel verstehen

Die Natur neu entdecken und den Wandel verstehen – das bieten die Tourist-Informationen in Kooperation mit den Niedersächsischen Landesforsten und dem Nationalpark Harz. In zwei Fotokursen, am 7. und 8. Oktober 2022, kann die Landschaft mit ihren neuen Ausblicken entdeckt und der Blick auf die Details gerichtet werden. Voraussetzung zur Teilnahme ist der sichere Umgang mit der eigenen Fotoausrüstung, die Teilnahme ist auch mit dem Handy möglich.

Bei jedem Kurs gibt es neben Fototricks und Tipps vom Profi auch eine Entdecker-Erklärung zum Naturwandel, der im Oberharz insbesonders am Waldwandel aktuell erkennbar ist. Besonders beim Fotografieren im Detail erkennen die Kursteilnehmer die nachwachsende Natur, erfahren wie sich dieser Wandel sich fortsetzen wird und wie man ihn fotografisch festhalten kann.

Fotokurse im Oktober

7. Oktober 2022
Fotokurs mit der Fotografin Bettina Höll

Beginn: 16 Uhr
Entdecker-Fotokurs rund um Clausthal-Zellerfeld im Gebiet der Niedersächsischen Landesforsten
Teilnahmegebühr: 59 Euro p.P. pro Kurs

8. Oktober 2022
Fotokurs mit dem Fotografen Thomas Schwerdt

Beginn: 16 Uhr
Entdecker-Fotokurs rund um Torfhaus im Gebiet des Nationalparks
Teilnahmegebühr: 59 Euro p.P. pro Kurs

Die Kurse sind auch in Kombination als Wochenende buchbar.

Der genaue Startpunkt der Kurse wird frühzeitig nach Anmeldung bekannt gegeben.
Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 3 Personen.

Anmeldung und weitere Informationen: Tourist-Information Clausthal-Zellerfeld, 05323 81024

Das könnte Sie auch interessieren