Wunschweihnachtsbaum bringt Kinderaugen zum Leuchten

Geschenke der Hilfsaktion durch die Tourist-Information Clausthal-Zellerfeld übergeben

Geschenkeübergabe

Clausthal-Zellerfeld, 18.12.2020

Die Tourist-Information Clausthal-Zellerfeld hatte Anfang des Monats Dezember einen „Wunschweihnachtsbaum“ für die Kindern des Heilpädagogischen Kin-derheimes „Haus Wiesengrund“ in Clausthal-Zellerfeld aufgestellt. Innerhalb eines Tags waren alle 24 Wünsche vom Baum gepflückt und durch hilfsbereite Bürger erfüllt. Zusätzlich gab es zahlreiche, teilweise anonyme Spenden, die das Kinderheim zum Kauf von Spielsachen für die verschiedenen Gruppen einsetzen wird.
An diesem Freitag war es endlich so weit: Annett Dähne-Hüttner, Leiterin der Tourist-Information Clausthal-Zellerfeld und Katharina Dundler, Teamleitung der Tourist-Informationen Oberharz, übergaben stellvertretend für alle Spender der Hilfsaktion die eingepackten Geschenke und selbstgebackenen Kekse an Niklaas, Svenja und Till sowie die Leitung des Kinderheimes der Lebenshilfe Goslar GmbH. Auch wenn die meisten Kinder aufgrund der aktuellen Situation nur von den Fenstern aus die Geschenkübergabe beobachten konnten, so war die Vorfreude deutlich zu spüren. „Die Kinder strahlten uns bereits an als wir als Geschenkeboten das Grundstück betraten“, berichten Annett Dähne-Hüttner und Katharina Dundler. Ausgepackt werden die Geschenke natürlich erst gemeinsam in den Gruppen mit den Kindern am 24. Dezember.
Im Beisein aller Beteiligten wurde auch die Spendenbox, die in der Urlaubswelt Harz zusätzlich aufgestellt war, geöffnet. In einer ersten Zählung konnte eine Spendensumme von 564,80 Euro ermittelt werden – ungefähr nochmal dem Wert, zu dem schon Geschenke für die Kinder gekauft wurden.
„Wir möchten uns ganz herzlich für die großen Hilfsbereitschaft der Personen bedanken, die so zahlreich und so schnell alle Wünsche unserer Kinder erfüllten. Stellvertretend für alle überglücklichen Kinder deshalb:
herzlichen Dank für die tolle Weihnachtsüberraschung!“, erklärt Benjamin Friedel, Leiter des Kinderheimes der Lebenshilfe Goslar GmbH, gerührt.