10.11.2017

Vortragsreihe Oberharzer Geschichts- und Museumsverein e.V.

In den Harzwasserwerken in Clausthal-Zellerfeld finden noch im November 2017 bis März 2018 interessante Vorträge rund um die Themen Bergbau und den Oberharz statt. Der Eintritt ist für Jedermann frei.

Freuen Sie sich auf folgendes Programm des Oberharzer Geschichts- und Museumsvereins:

Donnerstag, 23.11.2017 um 19:30 Uhr: 
Dr. Thorsten Zeller CUTEC-Institut
Neue Rohstoffgewinnung im Oberharz? - Optionen einer Gewinnung seltener Metalle aus Haldenmaterial

11.01.2018 um 19:30 Uhr:
Katharina Malek, Nds. Landesamt f. Denkmalpflege, Montanarchäologie
Die Grabungen am Alten Lager des Rammelsberges - Montanarchäologische Erkenntnisse zum Mittelalter und der Antike

25.01.2018 um 19:30 Uhr:
Dr. Wilfried Ließmann, Göttingen
Historischer Bergbau und Wasserwirtschaft rund um Bad Lauterberg

08.02.2018 um 19:30 Uhr
Dr. Klaus Stedingk, Halle
Lebt der Oberharzer Bergbau wieder auf? - Über die Chancen der Wiederaufnahme einer modernen Erzgewinnung

22.02.2018 um 19:30 Uhr
Forstdirektor Karsten Peiffer
Bergbau und Wald - Die Fichte - Baum des Jahres

08.03.2018 um 19:30 Uhr
Prof. Dr. Friedrich-W. Wellmer, Hannover und Jürgen Gottschalk, Hamburg
Leibniz im Oberharz

Die Veranstaltungen finden jeweils im Vortragsraum der Harzwasserwerke, Erzstraße 24, Clausthal-Zellerfeld statt. Der Eintritt ist frei.