Online buchen

Fisch- und Angelfestival Oberharz 2021

Aufgrund der Corona-Krise wird diese Veranstaltung auf den Sommer 2021 verschoben. Weitere Informationen folgen dann hier.

Angel-Messe, Informationen und Experten, Angel-Equipment und Vorführungen, Kochvorführungen und Kulinarisches, Spiel und Spaß für die ganze Familie, Live-Bühnenprogramm

Am 21. August 2021 werden die Herzen von Angel- und Fisch-Fans im Oberharz höher schlagen. Da veranstaltet die Tourist-Informationen Oberharz das erste Fisch- und Angelfestival Oberharz im Kurpark Buntenbock in Kooperation mit dem Sportfischerverein Oberharz e.V. sowie mit zahlreichen Akteuren und Anbietern rund um das Angelnd und leckere, gesunde Fischgerichte.

Bei dem Festival wird sich alles um die Angelpassion, Angel-Ausstattung, Guidings und die kreative und vor allem schmackhafte Zubereitung von Fischen drehen. Erfahren Sie, wie Sie welche Fische wo am besten angeln, wie sie richtig ausgenommen werden und welche leckeren Köstlichkeiten Sie daraus zubereiten können. Sie werden feststellen, Fisch ist nicht gleich Fisch. Mit Gewürzen und Marinaden können Sie aus ein und demselben Fisch die unterschiedlichsten Gaumenfreuden kreieren und beim Fisch- und Angelfestival natürlich auch verköstigen. Die Stände haben bis circa 19.00 Uhr geöffnet, im Anschluss erwartet Sie ein geselliger Abend mit unterhaltsamen Musikprogramm.

Veranstaltungsgelände Fisch- und Angelfestival Oberharz

Das Veranstaltungsgelände des Fisch- und Angelfestivals Oberharz befindet sich im Kurpark Buntenbock. Hier sind nördlich und südlich der Konzertmuschel die Eingänge zum Veranstaltungsgelände und gegenüber ein überdachtes Rondell. In der bunten Standmeile werden bis zu 50 Stände mit verschiedenen Angeboten, wie kulinarischen Köstlichkeiten, regionalen Produkten, Angel-Informationsstände, Angelausrüstung und vieles mehr zu finden sein.

Nicht weit vom Kurpark entfernt, befindet sich der Hasenbacher Teich, der Sumpfteich und der Ziegenberger Teich, in denen Sie während des Fisch- und Angelfestivals mit einer Angelkarte (auf dem Veranstaltungsgelände im Kurpark erhältlich) angeln können. Hier tummeln sich die verschiedensten Fischarten, u.a. unterschiedliche Forellenarten, Karpfen, Hechte und viele mehr. Übrigens dürfen auch Kinder und Jugendliche in Begleitung eines angelberechtigten Erwachsenen während des Events selbst das Angeln ausprobieren.

Veit Wilde wird auch mit dabei sein

Treffen Sie den Angelexperten Veit Wilde beim Oberharzer Fisch- und Angelfestival. Der bekannte Angler zählt zu den besten Raubfischanglern in ganz Deutschland, berichtet als Autor in bekannten Anglermagazinen und arbeitet bei Fishing Tackle Max u.a. als Guide. Seine Angelleidenschaft begann einst an einem Karpfenteich im Harz und jetzt kehrt er zum Oberharzer Fisch- und Angelfestival zurück in den Harz und präsentiert sein Können. Seien Sie auch dabei und lernen Sie ihn und seine Angeltricks kennen.

Anreise zum Fisch- und Angelfestival

Adresse:
Kurpark Buntenbock
38678 Clausthal-Zellerfeld

Angeln im Harz

Mit freundlicher Unterstützung

Die Buntenbocker Teiche - die Vorführ- und Angelteiche während des Events

Hasenbacher Teich

Salmonidengewässer

Der Hasenbacher Teich befindet sich nordwestlich vom Kurpark Buntenbock und ist ein Salmonidengewässer, in dem Sie nur bei kühlem Wetter am Veranstaltungstag angeln können. Hier leben Bachforellen, Regenbogenforellen sowie vereinzelt Barsche und Karpfen.

Sumpfteich

Vorführteich

Der Sumpfteich befindet sich nordöstlich vom Kurpark Buntenbock und wird beim Fisch- und Angelfestival Oberharz als Vorführteich genutzt. In dem Mischgewässer leben Regenbogenforellen, Karpfen, Schleie und vereinzelt Hechte.
 

Ziegenberger Teich

Fischvielfalt

Der Ziegenberger Teich befindet sich östlich vom Kurpark Buntenbock. Der Mischgewässerteich beherbergt Aale, Brassen, Bachforellen, Bachsaiblinge, Barsche, Rotfeder, Rotaugen, Ukeleis, Regenbogenforellen, Hechte, Karpfen, Schleie, Zander und Karauschen.

Für Profiangler und Hobbyangler sowie alle, die es erlernen möchten

Während des Fisch- und Angelfestivals Oberharz 2020 können Profis und Hobbyangler mit Angelschein und entsprechend auf dem Veranstaltungsgelände erhältlichen Fischereierlaubnisscheinen in den  Oberharzer Teichen direkt am Gelände angeln oder auch Equipment testen. Dazu eignen sich vor allem die Oberharzer Teiche Hasenbacher Teich, Sumpfteich und Ziegenberger Teich, die direkt vom Veranstaltungsgelände aus zugänglich sind. Hier werden auch Angelvorführungen, z.B. Fliegenfischen, für alle Interessierten während des Tages stattfinden.

Fisch- und Angelfestival für die Kleinen

Fische und das Angeln sind für Kinder und Jugendliche sehr spannend. Je früher ein Kind die Fischarten seiner Heimat kennen und schätzen lernt und sich auch in der Freizeit in der Natur bewegt, desto stärker ist sein Bewusstsein für die wundervollen Tiere und die Natur, die Mensch und Tier zum Leben schützen und erhalten müssen. Das Fisch- und Angelfestival Oberharz bietet daher für kleinere Kinder nicht nur Spielmöglichkeiten, sondern auch spielerische Informationen und Erlebnisangebote rund um die Fische, die Oberharzer Teiche und natürlich leckere Fischgerichte. Selbstverständlich können sich Eltern an den Ständen der Vereine auch über Lehrgänge und Kurse für den Angelschein für Kinder ab 14 Jahren erkundigen. Und natürlich dürfen beim Fisch- und Angelfestival Oberharz auch alle Kinder und Jugendliche in Begleitung eines angelberechtigten Erwachsenen selbst das Angeln ausprobieren.

Für Fisch-Köche und alle, die schon immer leckeren Fisch zubereiten wollten

Die Veranstalter laden Familien mit Kindern und alle Hobbyköche ein, sich auf der Veranstaltungsmeile im Kurpark Buntenbock über die fachgerechte Verarbeitung von Fischen sowie auch die Zubereitung – von der eigenkreierten Gewürzmischung bis zur Zubereitung auf dem Grill oder in der Pfanne und zur Zubereitung nach echt Harzer Kochart – zu informieren und natürlich herrlich zu Schlemmen. Holen Sie sich bei den Harzer Köchen die besten Tipps und Tricks direkt während der Veranstaltung!

UNESCO Welterbe Oberharzer Wasserwirtschaft hautnah erleben

Das Veranstaltungsgelände des Fisch- und Angelfestivals Oberharz befindet sich im Kurpark Buntenbock. Dieser liegt direkt an einigen der schönsten Oberharzer Teiche, die zum UNESCO Welterbe Oberharzer Wasserwirtschaft zählen. Der Urlaubsort Buntenbock, ein Stadtteil von Clausthal-Zellerfeld, besticht vor allem durch seine Romantik und die Bergwiesen sowie mehrere Teiche. Hier kann man herrlich entlang des Wassers und durch die Bergwiesen wandern und natürlich auch angeln und in einigen Teichen schwimmen. Die Tourist-Informationen Oberharz, u.a. im Rehazentrum Oberharz in Buntenbock sowie in Clausthal-Zellerfeld halten umfangreiches Informationsmaterial und Urlaubsangebote für Interessierte bereit. Sie finden diese auch während der Veranstaltung auf dem Veranstaltungsgelände.