oberharz.de

Urlaubshotline +49 (0) 5320 22904 44

 Gefällt mir

Wildtierfütterung in Sankt Andreasberg

Das Wild bei der Fütterung im Winter beobachten, das können Sie in Sankt Andreasberg an der Nationalpark-Waldgaststätte Rehberger Grabenhaus. Im Rehberger Grabenhaus können Sie in der warmen Stube sitzen und gleichzeitig das Wild bei der Fütterung beobachten. Auch die Marienteichbaude und das Molkenhaus bieten dieses Spektakel an.


Wandern Sie individuell oder mittwochs unter fachkundiger Führung zum Rehberger Grabenhaus. Nach der Einkehr in das gemütliche Gasthaus erwartet Sie ein fachkundiger Vortrag zum Thema Wildfütterung.

Und während Sie drinnen im Warmen sitzen, kommt langsam das Wild an die mit Heu und anderen Leckereien gefüllten Futtergrippen. Und Sie sind ganz nah dran!

Hinweis: Der Weg zum Grabenhaus ist während der Fütterung gesperrt, damit die Tiere ungestört äsen können. So ist die Rückkehr erst nach Beendigung der Fütterung möglich.

Weitere Informationen

  • Die Wildfütterungen am Rehberger Grabenhaus werden von Anfang Dezember bis Ende März durchgeführt, die genauen Termine finden Sie in unserem Veranstaltungskalender. Eine vorherige Anmeldung unter Tel. 055 82 / 789 zur Teilnahme an dieser Wildfütterung am Rehberger Grabenhaus ist erforderlich.

» zurück