Online buchen

Tagestouren für Harz-Entdecker

Der Südniedersachsenbus führt Sie auf drei wunderschönen Ausflügen durch den Harz. Die Touren bieten sowohl für Wanderer, Bergbauinteressierte als auch Familien ein gutes Ausflugsangebot. Alle Touren starten in Goslar, Hahnenklee oder Clausthal-Zellerfeld und enden dort auch wieder. Steigen Sie einfach in einem der Orte zu und genießen die Tagestour im Oberharz.

Tour 1: Kräuterpark Altenau und Okertal

Startpunkt des Ausfluges ist Goslar. Von dort führt Sie die Tagestour über Hahnenklee und Claustahl-Zellerfeld zum Kräuterpark nach Altenau. Dort können Sie bei einem 2-stündigen Aufenhalt unsere einheimischen sowie exotischen Gewürze besser kennenlernen, daran schnuppern und sogar probieren. Bis Ende September stehen Ihnen außerdem außergewöhnliche Gewürze zum Verkauf bereit. Danach geht es zur Okertalsperre, wo Sie wahlweise eine Schiffstour auf dem Okerstausee unternehmen können. Den Abend lassen Sie beim Windbeutel-König in Schulenburg ausklingen. Dort haben Sie die Möglichkeit zu wandern und Besonderheiten der Region zu verköstigen.

  • Dauer: 7,5 Stunden
  • Startzeit: 9.30 Uhr
  • Ausflugstag: Mittwoch (jede Woche)
  • Preis Busfahrt: 26 Euro (Kinder bis 9 Jahre frei, 10-14 Jahre: 15 Euro)
  • Eintritt Kräuterpark: 3 Euro
  • Schiffsfahrt (wahlweise): 9 Euro

Fahrkarten für die einzelnen Touren erhalten Sie in der Tourist-Information Clausthal-Zellerfeld, Hahnenklee oder in Goslar. Sie können die Karten auch telefonisch unter 05321 4699528 bestellen und direkt beim Fahrer am Tag der Tour abholen. 

Weitere Informationen erhalten Sie in den Tourist-Informationen, in der Infobroschüre oder hier auf bahn.de.

Tour 2: Bad Grund - geschichtliche Zeitreise und Tropfsteinhöhle

Auf der zweiten Tour nimmt Sie der Südniedersachsenbus mit nach Bad Grund. Hier stehen ein Besuch des Uhrenmuseums sowie des Bergbaumuseums KnesebeckSchacht auf dem Plan. In den Museen erfahren Sie spannende Einzelheiten aus der Entwicklung der Uhren- sowie Bergbautechnik. Im Höhlen-Erlebnis-Zentrum können Sie anschließend die Iberger Tropfsteinhöhle erkunden und den Abend in der angrenzenden Cafeteria ausklingen lassen.  

  • Dauer: 8,5 Stunden
  • Startzeit: 9 Uhr
  • Ausflugstag: Dienstag (jede Woche)
  • Preis: 28 Euro (Kinder bis 9 Jahre frei, 10-14 Jahre: 15 Euro)
  • Eintritt Uhrenmuseum: 5,50 Euor
  • Eintritt Schacht Knesebeck: 6 Euro
  • Eintritt HöhlenErlebnisZentrum: 7 Euro

Tour 3: Bergbau- oder Familientag

Die dritte angebotene Tagestour in den Harz erfreut entweder Familien oder Bergbauinteressierte. Vieles kann, nichts muss. Ihr Tag startet entweder mit einem Besuch des Kunsthandwerkerhofs oder des Oberharzer Bergwerksmuseums. Anschließend bleibt Ihnen in Wildemann die Wahl zwischen der Besichtigung des Bergwerkes, Glowgolf spielen oder einer Wanderung auf dem Mundart-Weg. Zwischendurch machen Sie Halt auf dem Maaßener Geipel und können dort eine Stärkung zu sich nehmen. Die Tagestour 3 findet ihren Abschluss im Luna Land, in dem die Kleinen voll auf ihre Kosten kommen. Wahlweise steht als letzter Punkt das Bergbaumuseum "Lauthenhals Glück" auf der Agenda. Endpunkt ist, wie bei allen anderen Touren, Goslar.

  • Dauer: 8,5 Stunden
  • Startzeit: 9.10 Uhr
  • Ausflugstag: Donnerstag (jede Woche)
  • Preis: 29 Euro (Kinder bis 9 Jahre frei, 10-14 Jahre: 15 Euro)
  • Optionale Nutzung der Museen: 6,25-7,50 Euro