Online buchen

Harzer Gourmet-Tage 2016

Neben der beeindruckenden Gebirgslandschaft, können Sie im Harz feinste kulinarische Gaumenfreuden genießen! Der Harz und sein Vorland bieten eine reichhaltige Schatzkammer für die Zubereitung eines köstlichen und gesunden Essens.

Die Bergwiesen im Harz sind berühmt für die Vielfalt an Kräutern und bereits die Mönche der Klöster des Harzvorlandes wussten die Erze der Berge ebenso zu schätzen, wie den Tischgenuss. Immer mehr Gastronomen des Harzes, oft in Kooperation mit heimischen Produzenten, besinnen sich auf die kulinarischen Qualitäten ihrer Region.

Werden Sie Gast der HARZER GOURMET-TAGE

Die Veranstaltungsreihe HARZER GOURMET-TAGE, bringt Ihnen den kulinarischen Facettenreichtum des Harzes auf den Tisch.

Die HARZER GOURMET-TAGE stellen Ihnen zu jeder Jahreszeit einen Harzer Hochgenuss vor. Die dabei engagierten Betriebe setzen auf saisonale und regionale Produkte, hohe Qualität sowie gesundes Essen und Trinken. Lernen Sie die heimischen Spezialitäten kennen und lassen Sie sich von der regionalen Küche verwöhnen!

Teilnehmende Restaurants und Termine

An den HARZER GOURMET-TAGEN 2016 stellen fünf Harzer Gastronomie-Partner Ihr Können unter Beweis und zaubern für Sie regionale Köstlichkeiten.

Gestartet wird am 16. April in Bad Sachsa. Das Wellness & Spa Resort Romantischer Winkel verköstigt Sie unter anderem mit Harzer Hirschschinken und Lammrücken im Krustenbrotteig. Ein Winzer rundet die leichte Wellness-Küche mit einer passenden Weinauswahl ab.

Das Restaurant Behnecke im Romantik Hotel Braunschweiger Hof in Bad Harzburg bittet Sie am 21. Mai zu Tisch. Genießen Sie Regenbogenforelle, Lammrücken oder Thunfischsteak mit einem erlesenen Wein in gehobener Gastlichkeit.

Kreativ und saisonal geht es am 19. Juni im Njordhotel in Goslar-Hehnenklee weiter. Die teilweise aus eigenem Anbau stammenden Zutaten werden unter dem Motto „Der Harz mit seinen besten Produkten einmal so ganz anders“ zubereitet und durch einen korrespondierenden Wein begleitet.
Achtung: Der Termin im Njordhotel wurde leider abgesagt!

Am 13. August lädt das Restaurant Maarten’s in Sankt Andreasberg ein. Bei musikalischer Untermalung durch eine Live-Band, werden Ihnen unter anderem Sorbet und Hirschrücken, sowie gebeizte Forelle und Flusskrebse serviert.

 

 

Anmeldung & Informationen

Melden Sie sich hier unverbindlich zu den Harzer Gourmet-Tagen 2016 an. 

Jeder Gourmet-Tag ist auf die angegebene Teilnehmerzahl begrenzt. Der Preis beträgt für jeden Gourmet-Tag € 80 pro Person (inkl. MwSt.). Darin enthalten sind ein Vier-Gänge-Menü und alle ausgewiesenen Getränke.

Sollte die maximale Teilnehmerzahl noch nicht erreicht sein, können Sie sich auch noch zwei Tage vor dem Termin anmelden. Die Zahlung erfolgt dann an der Abendkasse.

Die Berücksichtigung der Anmeldungen erfolgt nach Eingang und Zahlung bis zum Erreichen der maximalen Teilnehmerzahl. Nach Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung sowie, nach vollständiger Zahlung, einen Voucher, den Sie bitte zu Ihrem HARZER GOURMET-TAG mitbringen oder den Sie auch gerne verschenken können.

Den Voucher erhalten Sie nach Online-Anmeldung auf dieser Seite oder in den teilnehmenden Betrieben. Eine Teilnahme ist nur mit bezahltem Voucher möglich.

Bis sieben Tage vor Beginn der Veranstaltungen zahlen Sie bitte die Gebühren auf das in Ihrer Anmeldebestätigung ausgewiesene Bankkonto.

Die HARZER GOURMET-TAGE finden jeweils von 19-23 Uhr statt. Auf eventuelle Lebensmittelunverträglichkeiten wird unmittelbar am Veranstaltungstag eingegangen.