Online buchen

22. AOK Fahrraderlebnistag 2017

„Autofreies Innerstetal“ - unter diesem Motto steht der 22. AOK Raderlebnistag, der am Sonntag, den 27. August 2017, in der Region Oberharz rund um die Bergstadt Clausthal-Zellerfeld, stattfindet. Für die Veranstaltung werden die Forststraße Spiegeltal zwischen Clausthal-Zellerfeld und Wildemann sowie die Landstraße 515 von Wildemann bis nach Langelsheim für den motorisierten Verkehr gesperrt.

Die Bergstädte Clausthal-Zellerfeld , Wildemann und Lautenthal begleiten die traditionelle Aktion „Autofreies Innerstetal“ mit einem umfangreichen Veranstaltungsprogramm.

Am gesamten Raderlebnistag können Sie per Rad, mit den Inline-Skates, Skirollern oder auch zu Fuß auf der knapp 26 Kilometer langen Strecke von Clausthal-Zellerfeld über Wildemann bis weiter nach Lautenthal und Langelsheim die Harzer Natur erkunden und ein umfangreiches Fest- und Veranstaltungsprogramm entlang der Radstrecke erleben. Die teilnehmenden Orte haben abwechslungsreiche Unterhaltungsprogramme zusammengestellt und locken mit Sportangeboten, Freibädern oder örtlichen Sehenswürdigkeiten. Die Gastronomie überrascht mit Oberharzer Schmankerln für den kleinen und großen Appetit. Darüber hinaus gibt es in allen Orten Erfrischungsstände für Ihre Verschnaufpausen.

Rahmenprogramm beim Raderlebnistag

Der Startschuss zum 22. AOK Fahrraderlebnistag fällt am Sonntag, den 27. August 2017, um 9:30 Uhr auf dem Gelände „Am Alten Bahnhof“ in Clausthal-Zellerfeld. Bei der AOK-Rallye warten einige Gewinne auf Sie, sichern Sie sich hierfür einen Teilnahme-Coupon an den AOK-Ständen entlang der Strecke, fahren Sie die verschiedenen Info-Punkte an und beantworten Sie dabei Fragen zum Fahrraderlebnistag und der Strecke.

Von Clausthal-Zellerfeld führt Sie eine ausgeschilderte Strecke über die Forststraße im Spiegeltal nach Wildemann. Auf dem örtlichen Schützenplatz werden alle Besucher des Raderlebnistages mit Stimmungs- und Gute Laune Hits unterhalten. Darüber hinaus werden auf dem Schützenplatz zahlreiche Marktstände aufgebaut, an denen Oberharzer Spezialitäten angeboten werden. Zweirad Langer aus Clausthal-Zellerfeld bietet vor Ort einen Reparaturservice, Ersatzteile und Zubehör an und der ADFC ist mit einem Infostand und einem Fahrradparcours dabei. 

Von Wildemann kann die Tour am Raderlebnistag durch das Innerstetal über Lautenthal und Wolfshagen bis nach Langelsheim fortgesetzt werden. 

Entlang der Strecke gibt es weitere Attraktionen und Zwischenstationen. In Lautenthal erwarten die Teilnehmer zum Beispiel kulinarische Köstlichkeiten sowie das beliebte große Kuchen Büfett und Musik, Fun & Action für alle ; Live Musik verschiedener Gruppen und für jeden Geschmack außerdem AOK–DIE GESUNDHEITSKASSE mit Informationen zum Thema Radfahren und als Aus- und Abgabepunkt der Teilnehmerkarten für die AOK-Rallye.

AOK Fahrraderlebnistag Oberharz 2017

Beim AOK-BULL-RIDING sind  Ausdauer und Geschicklichkeit gefragt, um den flinken Bullen zu bändigen. Auch die Zuschauer fiebern mit, wenn die Reiter versuchen im Sattel zu bleiben. Das Fahrradfachgeschäft KOHLSTEDT aus Seesen bietet einen Reparaturservice, E-Bikes, Ersatzteilen und Zubehör. Die Goslarsche Zeitung ist mit ihrem Glücksrad dabei und HARZ SAFARI zeigt wie man „Mit Balance & Gefühl“ sicher auf dem Segway-Parcours fahren kann. 

Von Lautenthal geht es weiter durch das Innerstetal nach Langelsheim. In Langelsheim angekommen, können Sie entweder zum Ausgangspunkt in Clausthal-Zellerfeld zurückradeln oder einen Pendelbus nutzen. Fahrkarten können beim Busfahrer erworben werden. Der Preis für Erwachsene liegt bei € 5,00 - Kinder zahlen € 2,00. Der Pendelbus fährt von Langelsheim nach Clausthal-Zellerfeld. Für Teilnehmer, die morgens aus Goslar anreisen möchten, fährt zudem vom ZOB Goslar einmalig um 8:30 Uhr ein Fahrradbus in Richtung Clausthal-Zellerfeld. Erwachsene zahlen für einen Fahrschein € 5,00, Kinder nur die Hälfte.

Weitere Informationen zum 22. AOK Fahrraderlebnistag im Oberharz erhalten Interessierte bei den Tourist-Informationen Oberharz unter der Telefon-Hotline 05320 22 90 444. Der aktuelle Flyer 2017 steht hier zum Download zur Verfügung. -> Download Programm Raderlebnistag 2017