Online buchen

Heimatstube Altenau-Schulenberg

In der Heimatstube können Sie sich ein Bild der Lebensumstände im Oberharz machen, die stark durch den Bergbau und die von ihm abhängigen Berufszweige geprägt waren.

Karl Reinecke

Einen wichtigen Schwerpunkt der Sammlung stellt das Lebenswerk des Künstlers Karl Reinecke dar. Mit unzähligen Holzschnitten, Steindrucken, Ölbildern und Veröffentlichungen schuf der 1885 in Altenau geborene Kunstmaler und Schriftsteller ein Kaleidoskop von Eindrücken seiner Heimat. Seine Sammlungen verdeutlichen die Lebensumstände der vom Bergbau geprägten Gesellschaft und machen die herbe Schönheit der Harzer Landschaft greifbar. Auch über das UNESCO-Weltkulturerbe „Oberharzer Wasserwirtschaft“ als bedeutendes vorindustrielles Wasserwirtschaftssystem des Bergbaus können Sie sich in der Heimatstube informieren.

Weitere Informationen zur Heimatstube Altenau-Schulenberg finden Sie hier.

Heimatstube Altenau
Heimatstube Altenau
Heimatstube Altenau