Online buchen

9. Naturheilkundetag-Harz Sa. 20. bis So. 21. Mai 2017 jeweils von 11.00 - 18.00 Uhr im Kurhaus von Sankt Andreasberg

Auch im Mai 2017 findet wieder ein Naturheilkundetag im Oberharz statt.

Gesundheit neu entdecken

Das Motto des Naturheilkundetages lädt Sie ein mehr über die Naturheilkundlichen Behandlungs- und Diagnosemöglichkeiten zu erfahren. Die Vorträge, das Informationsmaterial und die Gespräche mit den Therapeuten und Ausstellern sollen Ihnen aufzeigen, dass Sie es in der Hand haben etwas für Ihre Gesundheit zu tun.

Viele Erkrankungen und Beschwerden ließen sich durch mehr Eigeninitiative und (Selbst-) Verantwortungsbewusstsein vermeiden oder hinauszögern. Bestehende Erkrankungen und Beschwerden können mit Naturheilkunde geheilt, gebessert oder gelindert werden. In einigen Fällen können Sie lernen, was sie im Rahmen der guten alten Hausapotheke selbst machen können. In vielen Fällen braucht auch die naturheilkundliche Behandlung den Fachtherapeuten. Auch die Naturheilkunde hat ihre Risiken. 

Nicht jeder darf mit jedem Mittel behandelt werden. Bei chronisch Kranken, die Medikamente der Schulmedizin benötigen muss der Therapeut wissen, ob, was und wie viel er von der Naturheilkunde verordnen darf.

Der Naturheilkundetag und die Vorträge des UGAK erheben nicht den Anspruch, dass Sie zum Therapeut werden und alles mit Kräutern und Globulies selbst behandeln.

Aber ein Patient, der über unsere Berufszweige und Methoden aufgeklärt ist, profitiert von der Fachbehandlung. Die verschiedensten Berufssparten, die hier helfen können und dürfen, finden Sie auf unserem Naturheilkundetag. 

Unter "Zum Thema Gesundheit" werden Ihnen wechselnde Themen der Naturheilkunde vorgestellt.